Verein Traditionsschiff "Königin Wilhelmina e.V."
Die "SS Königin Wilhelmina" im Stadthafen von Greifswald....


  

ist ein Sportboot im Sinne der Verordnung über das Inverkehrbringen von   Sportbooten - 10. GSGV. Es wird ausschließlich für Sport-, Schulungs- und Freizeitzwecke im Verein verwendet. Baujahr 1932 in Holland. Von 1932 bis 1945 im Besitz der Königin Wilhelmina von Holland, die mit dem Herzog Heinrich von Mecklenburg verheiratet war. Anschließend im Besitz des holländichen  Kapitänehepaares Jo + Helli van Zadelhoff. Sie lebten auf dem Schiff und fuhren immer ab Holtenau. Als "Kptn Jo" viel zu früh verstarb, wurde das Schiff an uns verkauft .

      Seit 1992 unter deutscher Flagge. Heimathafen: Greifswald 

Lüa : 30,00 m,   Rumpf: 19,82m Breite : 5,25m, Tiefgang: 2,30 m, Gew. 80 to.  Segelfläche :  180,00 m²,   Diesel : 2000l,  Motor : GM Detroit Diesel 172 PS. 

10 Kojen, 2 Stromgeneratoren, 2 Rettungsinseln, Rettungsboot mit Außen-border, Radar, PC+ Sat.- Navigation, 4000l Warm- Kaltwasser, Dusche, WC, Oelheizung, 2X UKW-Funk, Kurzwelle, Fischfinder, Echolot, Fischfinder, Kurzwelle usw.

Fahrbereich:
  Gesamte Ostsee, Nordsee bis Helgoland, Friesische Inseln.

  Mitsegeln nur als Firmen- Schnupper- oder aktives Mitglied möglich!